Datenorganisation

Die zentralen Aufgaben eines PIM-Systems sind das Zusammenführen aller Produktinformationen im Unternehmen und das einfache Weiterbearbeiten dieser Daten.

Alles an einem Ort

Ihre kompletten Produktinformationen

Zuverlässige Datenquelle

Eine zuverlässige Datenquelle im Unternehmen

Einfache Weiterverarbeitung

Einfaches Bearbeiten und Anreichern Ihrer Daten

DataManager

Zentrales Werkzeug zur Pflege von Produktdaten

Einfache Bedienung

Intuitive Benutzeroberfläche

Freie Strukturierung

Freie Strukturierung der Daten, Produkte, Merkmale, etc.

Änderungen und Freigabe

Durchgängiges Änderungs- und Freigabemanagement

Wichtige Funktionen für Ihre Datenorganisation

Der DataManager ist das Werkzeug für die Veredelung der Produktdaten nach dem Single-Source-Prinzip. Das Modul umfasst die Organisation, Pflege, Prüfung und Freigabe mehrsprachiger Produktdaten, die flexible Definition von Produktbeziehungen und verschiedenste Möglichkeiten, die Daten mit beliebigen Inhalten anzureichern. Der myview DataManager ist eine serverbasierte Webanwendung ohne Begrenzung der Nutzeranzahl.

Management von Benutzerrollen
Freie Definition von Produktmerkmalen
Sachmerkmalleisten

AssetManager

Media-Asset-Management integriert

Vollständige Integration
mit bestehenden MAM-Lösungen (Cumulus, Celum, Widen, SixOMC, publiXone, Pixxelbox in Planung)

Pflege und Zugriff auf Assets
Pflege und Zugriff auf beliebige Assets im Unternehmen auch ohne Produktbezug

Plattformunabhängiges Arbeiten
Arbeiten unabhängig von der jeweiligen Plattform

Wichtige Funktionen für Ihre Datenorganisation

Der AssetManager ist das Modul zur Verwaltung von Bildern, Zeichnungen und beliebigen anderen Media Assets. Der AssetManager beinhaltet im Wesentlichen drei Komponenten:

  1. Asset Managementsystem (zum Beispiel Cumulus WorkgroupServer) zur zentralen Verwaltung von Media Assets.
  2. Leuchttisch (myview AssetBrowser) zur Auswahl und Verknüpfung der Assets der Bilddatenbank mit den Artikeln oder Produktgruppen der Produktdatenbank.
  3. Web-Client als zusätzliche Möglichkeit, webbasiert auf Cumulus Kataloge zuzugreifen. Medienportal zur Auswahl, Verteilung und zum Download von Assets.
Asset Managementsystem
Leuchttisch
Web-Client
Einfaches Katalogisieren von Assets
Visuelle Zuordnung von Assets

TranslationManager

Texte souverän im Blick behalten

Überblick über Fremdsprachen
Vollständige Kontrolle über Fremdsprachen im System

Änderungstracking
Lückenlose Nachverfolgung von Datenänderungen

Mehrstufige Übersetzungsketten
Unterstützung von mehrstufigen Übersetzungsketten

Wichtige Funktionen für Ihre Datenorganisation

Der TranslationManager ist das Modul zur Definition und Verwaltung von Übersetzungsprojekten sowie zur Verfolgung übersetzungsrelevanter Datenänderungen. Der TranslationManager bietet eine Projektmanagementoberfläche, um Übersetzungsdaten vollständig und redundanzfrei an Übersetzungsdienstleister liefern zu können.

Flexible Zusammenstellung aller übersetzungsrelevanten Daten
Publikations- und produktdatenbezogene Definition von Übersetzungsprojekten

ERPort

Datenübernahme ist die Kernkompetenz

ERPort ist die Schnittstelle zu allen Datenquellen in Ihrem Unternehmen, im Besonderen dient es auch zur Anbindung Ihres ERP-Systems. Mit ERPort können Sie beliebige Warenwirtschaftsinformationen nach xmedia übernehmen. Sie entscheiden, welche Informationen wie im System abgebildet werden sollen. Von Media-Assets über Texte, Produktverknüpfungen und Wertemengen kann jede Datenstruktur verarbeitet werden.

Beliebige Datenquellen
Anbindung beliebiger Datenquellen und -modelle

Vorkonfigurierte Anbindungen
Viele Anbindungen an ERP-Systeme bereits vorkonfiguriert (z.B. SAP)

ClassManager

Standardklassifikationen als Basis für die digitale Produktkommunikation

eCl@ss, ETIM, proficl@ss
Standard Auswahl- und Importwerkzeug für Inhalte aus eCl@ss, ETIM und proficl@ss

Import über Sammelkorb
Zusammenstellung und Import der benötigten Klassen über einen Sammelkorb, analog zu einem Online-Shop

Jederzeit updatefähig
Jederzeit updatefähig auf neue Versionen der Standardklassifikationen

Wichtige Funktionen für Ihre Datenorganisation

Der ClassManager ist das Modul zur Auswahl und Übernahme von Standardklassifikationen nach xmedia. Er ermöglicht Selektion und Import von Produktklassen und deren Merkmals- und Wertdefinitionen. Sie wählen das gewünschte Standardklassifikationsschema aus und importieren die benötigten Klassen mit wenigen Klicks in Ihren Datenbestand. Bei einem Upgrade der Klassifikationssysteme unterstützt Sie der ClassManager ebenfalls bei der Migration des vorhandenen Datenbestandes auf den aktuellen Stand.

Einfache Auswahl der Produktklassen über einen Sammelkorb
Einfacher Import der Produktklassen nach xmedia
Suche nach Klassen und Merkmalen

Effizienz in der Produktkommunikation mit xmedia PIM

Demo-Termin vereinbaren

Workflow

Module von xmedia nehmen Ihnen wiederkehrende Aufgaben ab, wie die Erstellung von Exporten, das Nachhalten von Sprachübersetzungen oder Reports zur Überwachung der Datenqualität.

Mehr über Workflow

Publizieren

Exportieren Sie in Standardformate genauso einfach wie in individuell gestaltete Printmedien oder eCommerce-Systeme. Mit xmedia können Sie beides realisieren.

Mehr über Publizieren