xmedia 3.9

Die TOP-Ten-Features des neuen Releases

xmedia 3.9 steht für Sie bereit

Schöne neue GUI | verbesserte User Experience in vielen Modulen | ProCAT komplett neu mit REST-API

wir freuen uns, Ihnen hier die Highlights des neuen xmedia Releases 3.9 zu präsentieren.

Wir haben uns auch diesmal wieder darauf konzentriert, unsere Lieblingssoftware durch neue, leistungsfähige Funktionen und clevere Detailverbesserungen für Sie noch besser zu machen.
Melden Sie sich auch gleich zu unserem Webinar an und erfahren Sie aus erster Hand, was das neue Release zu bieten hat.
Webinar: "Neuheiten in xmedia 3.9", am 20. Februar 2019, 14:00 - 15:00 Uhr

Wir freuen uns auf Sie. 

 

Die Top-Ten-Features

1. Transformation der Oberflächen

Die xmedia Oberflächen wurden in allen ausgelieferten Komponenten einer kompletten Überarbeitung unterzogen und in diesem Zug an das neue Corporate Design des Unternehmens angepasst.

2.  Single Sign-on mit Modulwechsel und Einbindung OEM-Komponenten

Nach einer zentralen Anmeldung kann der Anwender über ein Menü zwischen allen für ihn freigeschalteten Modulen wechseln. OEM-Komponenten können hier ebenfalls eingebunden werden.

3. Erweiterte Favoriten-Reiterfunktionen

Die in der Vorgängerversion eingeführten Favoriten-Reiter zur Organisation von Sachmerkmalleisten wurden in ihrer Funktionalität weiter ausgebaut: SMLs können direkt angesprungen werden und eine benutzerindividuelle Konfiguration der Favoriten in Klassifikation und Sicht ist ebenfalls möglich.

4. Filterfunktionen in Publikationen

Objekt- und Dateifilter bei den Exporten ermöglichen eine zentrale Publikationsplanung im xmedia View­Editor und eine flexible Sortimentssteuerung im Nachgang bei den xmedia DataGeneratoren.

5. Funktionsangleich bei DataGeneratoren

Im Release 3.9 wurden die Optionen und Steuerparameter (Umfang, Inhalt, Filter etc.)  gesamthaft auf eine einheitliche Basis gebracht, um dem Anwender ein einheitliches Verhalten zu präsentieren.

6. BMEcat Anpassungen

Der DataGenerator BMEcat unterstützt nun die ETIM Exportrichtlinien 3.1 sowie 4.0 und ist seit Release 3.9 in der Lage, mehrsprachige Exportdateien zu liefern.

7. Freigaben bei der Bildbereitstellung

Freigaben, die für Assets in einem MAM-System definiert wurden, werden nun auch in Datenbereitstellungsprozessen durch die DataGeneratoren berücksichtigt.

8. DataGenerator ARGE

Mit xmedia Release 3.9 liefern wir den xmedia DataGenerator ARGE aus. Dieser unterstützt die Datenqualitätsrichtlinien DQR 3.0 und DQR 4.0.

9. DataGenerator DataSQL-DB

Ebenfalls neu ist der DataGenerator DataSQL-DB: Mit diesem können CSV-basierte Inhalte direkt in eine SQL Datenbank geschrieben werden.

10. xmedia ProCAT

xmedia ProCAT wurde technologisch komplett neu entwickelt und mit einer REST-API ausgestattet. 


Das neue Release unseres PIM-Systems xmedia steht ab sofort für Sie bereit.

Vereinbaren Sie schnell einen Installationstermin mit Ihrem myview-Ansprechpartner.

Die vollständige Release Note können Sie einfach auf unserer WIKI Seite downloaden.

Die Top-Ten-Features des Releases 3.9

 

 

Für eine Live Präsentation der Top-Features, nehmen Sie unverbindlich an unserem Webinar teil.


"Neuheiten in xmedia 3.9"

Mittwoch, den 20.02.2019, 14:00 - 15:00 Uhr

 

Anmeldung zum Webinar:

Anmeldeformular

Ihre Daten

 

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie einen Zugangscode, mit dem Sie sich zum Webinar anmelden können.

Wir freuen uns auf Sie.

 

Für weitere Fragen stehen ich Ihnen gerne zur Verfügung.

 

       

Ihr Ansprechpartner:

Dr.-Ing. Lars Seifert
myview systems GmbH
Lindberghring 1  |  33142 Büren

Tel.: +49 2955 7433-338
Mail: lars.seifert@myview.de