Xmedia 3.7

Neuheiten der aktuellen Version

myview DataManager - Massenbearbeitung Blockmerkmale

Bearbeiten Sie Blockmerkmale in der Massendatenpflege. Merkmale beliebiger Tiefe werden innerhalb der Tabelle übersichtlich mit Hilfe eines Baumes dargestellt. Spezielle Funktionen ermöglichen eine effiziente Bearbeitung der Merkmalswerte über mehrere Produkte und Blockhierarchien hinweg.
Dazu gehören:

  • Neuanlage von Blockwerten,
  • Copy & Paste von Blöcken in andere Merkmale,
  • Copy & Paste von Listen aus Excel in Blockmerkmale,
  • Sortieren von Blöcken,
  • Intuitive Pflege von Assets in Blöcken per Drag & Drop.

myview DataManager - Massenbearbeitung von Referenzen

Es gibt jetzt gibt einen neuen Assistenten innerhalb der Massenbearbeitung, mit dessen Hilfe die Produktrelationen einer Auswahl an Produkten (oder Produktgruppen) mit einer beliebigen Anzahl von anderen Produkten hergestellt werden kann.

Die Oberfläche ist so gestaltet, dass neben der reinen Verknüpfung zwischen Produkten diese auch auf andere Artikel übertragen werden können. Daneben gibt es eine Reihe von Hilfsfunktionen, um die Liste zu verknüpfenden Objekte einfach zu verwalten, Listen zu kopieren, zu harmonisieren oder zu modifizieren.

 

myview DataManager - Produktfilter

Der Produktfilter im myview DataManager ist eine neue Funktion, mit der es möglich ist, Produkte oder Produktgruppen mit Hilfe von frei definierbaren Filtern im Produktbaum auszublenden. Dies ist insbesondere dann sehr hilfreich, wenn innerhalb einer Klassifikation nur Teilauszüge des Produktsortimentes überarbeitet werden sollen oder aber bestimmte Produkte aufgrund ihres Status von der Bearbeitung ausgeschlossen werden oder nicht sichtbar sein sollen.

Ist ein Filter aktiv, werden im Klassifikationsbaum nur die gewünschten Produkte angezeigt und Produktgruppen die keine Produkte enthalten werden ebenfalls ausgeblendet. Dieser Filter wirkt auch auf die Exporte. Ein Produktfilter kann auf einfache Weise, ähnlich wie eine Suche konfiguriert werden.

myview ViewEditor - Dynamische Publikationsplanung

Hinzugekommen sind neue Funktionen zur Publikationsplanung im myview ViewEditor über Filtermechanismen. Es besteht jetzt die Möglichkeit in einer Sicht ein Strukturelement mit einer Produktgruppe zu verknüpfen und über Filter zu definieren welche Produkte darunter eingefügt werden sollen.

Die Auswertung der Filterkriterien erfolgt zur Laufzeit des Sichtabgleiches. Damit wird eine dynamische Publikationsplanung ermöglicht.

Upgrade der Oberflächentechnologie

Xmedia 3.7 nutzt nun das GUI-Framework Ext JS 5.

Ein Kernthema des neuen Release war die Überarbeitung der GUI-Architektur zur Darstellung von Tabellen. Neu ist die durchgängige Verwendung eines "IdentGrid" für alle relevanten Bereiche. Das IdentGrid stellt Basisfunktionen zur Darstellung und Bearbeitung von Tabellen in der GUI, wie z.B. Filterung, Sortierung, Copy & Paste, etc. unter Nutzung des Ext JS 5 Framework von Sencha zur Verfügung.

Das übergeordnete Ziel war es, eine möglichst homogene User Experience zu schaffen – Funktionsumfang und Bearbeitungsverhalten soll an allen Stellen im System gleich sein. Gleichzeitig dient es dem Anreichern der Bereiche um Mehrwerte (Sortierung von Tabellenköpfen, Spaltenfilter wie bei Microsoft Excel™), die so überall und durchgängig zur Verfügung stehen.

myview ClassManager - Migration von Standardklassifikationen

Der myview ClassManager bietet nun auch eine Migration der Standardklassifizierung ETIM5 nach ETIM6. Die zu klassifizierenden Produkte werden automatisch in die Klassen des neuen Klassifikationsbaumes verlinkt, der manuelle Aufwand wird dadurch minimiert.

myview PrintServer - Integration des priint:comet PDF-Renderers

Neu hinzugekommen ist die Integration des priint:Comet 4 PDF-Renderers in den myview PrintServer. Damit ist es möglich, mit priint:Comet erstellte Templates für die Erzeugung von PDF-Dokumenten zu nutzen, ohne einen InDesign Server einzusetzen. Dies kann z. B. zur Erzeugung einer standverbindlichen Vorschau in den Modulen myview ViewEditor und myview ConScreen genutzt werden. Der priint:comet PDF-Renderer ist eine Alternative zum Adobe™ InDesign Server für die Erstellung von fertigen Printerzeugnissen, die nicht weiter nachbearbeitet werden müssen.

myview ProCAT - Integration des PrintServers

Das Modul myview PrintServer kann jetzt zusammen mit dem myview ProCAT verwendet werden. Dies ermöglicht die Nutzung des PrintServer und der von Xmedia erzeugten PrintXML Dokumente zur PDF Datenblatterzeugung in der ProCAT Infrastruktur.

PDF Datenblätter, die auch über die PIM Umgebung im Intranet veröffentlicht werden, können so ohne konfigurativen Mehraufwand auch in der externen Anwendung im Internet verteilt werden.

myview ConScreen - Neue Funktionen

myview ConScreen ist eine vorkonfigurierte Web-Anwendung in Form eines Online-Produktkataloges, der als Intranetlösungen zum Abruf von Produktinformationen oder als firmeninternes Vertriebs-Informationssystem genutzt werden kann. In Version 3.7 gibt es eine Reihe von neuen Funktionen und Verbesserungen:

  • Der Produktvergleich stellt Unterschiede nun farblich dar und kann einfach ausgedruckt werden.
  • Gesperrte Strukturen werden seit Version 3.7 komplett ausgeblendet.
  • Das Antwortverhalten der Anzeigeseiten wurde deutlich verbessert.
  • Es besteht nun die Möglichkeit, Informationen per Copy & Paste aus Tabellen nach Excel zu kopieren.
  • Möglichkeit eine PDF-Preview der Produkte und einen PDF-Export zu erzeugen

myview Xmedia allgemein

Neben den oben beschriebenen Highlights gibt es noch eine ganze Reihe weiterer Verbesserungen und Weiterentwicklungen in den verschiedenen myview Modulen.

Eine vollständige Liste der Funktionen erhalten Sie mit den myview Release Notes zu Xmedia 3.7.

Xmedia 3.7 ist ab sofort verfügbar. Vereinbaren Sie einen Installationstermin mit Ihrem myview-Ansprechpartner, oder rufen Sie an, wenn Sie noch weitere Fragen zu den beschriebenen Neuerungen haben.