myview ERPort

Die Schnittstelle in Ihre Warenwirtschaft

Datenübernahme die Kernkompetenz von myview ERport

Für die effiziente Verwaltung von Produktdaten ist es wichtig klare Prozesse zu definieren, welche Daten wo in Ihrem Unternehmen enstehen und gepflegt werden. Doppelte Datenhaltung wird durch den Einsatz von myview Xmedia vermieden. Artikelstammdaten können aus Ihrem bestehenden Warenwirtschaftssystem übernommen werden. Dies kann initial einmalig, zyklisch oder auch live in Echtzeit passieren, je nach Anforderung an die jeweilige Information. Welche Art von Information hierbei übernommen wird können sie frei definieren. Über Textdateien, Excelsheets, Datenbank-Tabellen oder RPC-Calls stehen Ihnen die unterschiedlichsten Quellformate zur Verfügung. Ohne Programmierung können die Datenübernahmen parametrisiert werden. Im Zusammenspiel mit dem myview JobControlCenter haben sie jederzeit einen aktuellen Einblick in den Status Ihrer Datenübernahme.

Import von beliebigen Produktinformationen

Sie entscheiden, welche Informationen aus der Warenwirtschaft für Ihre Marketingprozesse relevant sind. Nur solche Daten möchten Sie in myview Xmedia sehen und weiterverarbeiten. So haben sie immer eine konzentrierte Datenansicht für die jeweiligen Prozesse.

Import von Strukturen

Ihre Produktklassifikation kann aus der Hierarchie in der ERP-Welt übernommen werden. Verschieben Sie anschließend Produktbereiche, bleibt die Verbindung zum ERP-System erhalten. Sie können die gleichen Artikel auch in unterschiedliche Klassifikationen importieren. So haben die vielleicht eine Struktur die ihre Stammdaten abbildet und eine weitere, die nach eCl@ss oder ETIM Gesichtspunkten aufgebaut werden muss.

Anlage von Neuartikeln

Neue Artikel werden bei einem zyklischen Import erkannt und können entweder über Strukturinformationen aus dem ERP-System direkt in eine bestehende Klassifikation übernommen werden, oder in einem Sammelordner für neue Artikel abgelegt werden.

Sperren von importierten Merkmalen

Daten sollen immer nur an einer Stelle im Unternehmen gepflegt werden. Aus einem führenden System übernommene Artikelinformationen können im Xmedia zur Bearbeitung gesperrt werden, so das die Daten immer konsistent bleiben.

Unterschiedliche Importformate

myview ERPort greift auf jede Form von tabellarischen Daten zu. Dabei ist es egal, ob es sich um eine Textdatei oder eine Datenbanktabelle handelt. So können nicht nur die Daten der unterschiedlichen Warenwirtschaftssysteme übernommen werden, auch die Übernahme von Offline-Datenbeständen wie zum Beispiel Exceltabellen ist problemlos möglich.

Normierung von Werten

Vor dem Import der Daten in myview Xmedia ist es möglich die Daten zu normieren. Es können Zeichenersetzungen durchgeführt werden und Zahlendarstellungen angepasst werden. Eine Typenwandlung auf entsprechende Xmedia Datentypen ist ebenfalls möglich, genauso wie das bilden von Wertemengen und Textbausteinen.

Rückschreiben von Statusinformationen

Sie benötigen in der Datenquelle eine Information, ob die Datenübernahme für einen Artikel erfolgreich war? Dies läßt sich durch Statusinformationen beliebieger Art realisieren, die ERPort wieder an die Quelle zurück geben kann.

Zeitgesteuerte Ablaufpläne

Sie entscheiden darüber, ob ihre Datenübernahme nur für den initialen Aufbau der PIM-Inhalte notwendig ist, oder Sie eine zyklische Übernahme der Daten benötigen. Über das myview JobControlCenter haben sie die Möglichkeit alle Ihre Importe vollständig zu automatisieren und zeitgesteuert ablaufen zu lassen.

LIVE-Connect aus dem ERP-System

myview ERPort bietet über seine XML-RPC-Schnittstelle die Möglichkeit Daten in Echtzeit aus der Warenwirtschaft zu übernehmen. Durch geeignete Trigger im ERP-System können sie bei jeder Wertänderung am Produkt Daten direkt in Xmedia importieren.