Datenorganisation

Ihre Produktdaten, nur einen Mausklick entfernt!

Module zur Datenorganisation

Alle produktbezogenen Marketingprozesse sind abhängig von einer guten Datenqualität. Die vollständige Beschreibung Ihrer Produkte im PIM-System ist somit Grundvoraussetzung, um erfolgreich in die unterschiedlichen Kanäle publizieren zu können. myview Xmedia bietet Ihnen effiziente, leicht zu bedienende Werkzeuge, um Ihre relevanten Produktinformationen strukturiert zu erfassen.

Durch die Nutzung von Wertevererbung und Massenbearbeitungswerkzeugen wird die lästige Aufgabe der Datenerfassung weitest möglich vereinfacht. Produktdaten, die in Ihrer Unternehmenslandschaft bereits vorhanden sind, zum Beispiel in der Warenwirtschaft, können einfach mit myview Xmedia verknüpft und aktualisiert werden.

Der myview DataManager ist das zentrale Pflegewerkzeug für Ihre Produktdaten. Der myview DataManager ist ausgerichtet auf die Verwaltung (Organisation), Pflege, Prüfung und Freigabe mehrsprachiger Produktdaten, Produktbeziehungen und Publikationsinhalte (medienneutrale Produktdatenbank).

Details >>

myview AssetManager ist das myview Modul zur Verwaltung von Bildern, Zeichnungen und Dokumenten. Der myview AssetManager in seiner Modulkonfiguration als Publishing Server beinhaltet im Wesentlichen drei Komponenten: Asset Managementsystem zur zentralen Verwaltung von Bilddateien, webbasierter Leuchttisch zur Auswahl und Verknüpfung der Assets mit den PIM-Produkten und ein webbasiertes Shopsystem zur Auswahl und zum Download von Assets.

Details >>

myview TranslationManager ist das myview Modul zur Definition und Verwaltung von Übersetzungsprojekten sowie zur sprachbezogenen Identifikation und Ausleitung übersetzungsrelevanter Datenänderungen.

Details >>

myview ERPort ist die Datenschnittstelle zu allen Datenquellen in Ihrem Unternehmen, im Besonderen dient es auch zur Anbindung Ihres ERP-Systems. Mit myview ERPort können Sie beliebige Warenwirtschaftsinformationen in das PIM-System übernehmen. Sie entscheiden, welche Informationen wie im System abgebildet werden sollen. Von Media-Assets über Texte und Wertemengen kann jede Datenstruktur verarbeitet werden.

Details >>