myview PublicationCenter

Der Export von letzter Woche? Kein Problem, liegt im PublicationCenter!

Alle Publikationsstände unter Kontrolle!

Ihre Vorteile:

  • Einheitlicher Zugang zu all Ihren Datenexporten über ein gemeinsames Portal
  • Strukturierte Ablage Ihrer Publikationsdokumente und Exporte an einer zentralen Stelle
  • Schnelle Suche und Zugriff auf die richtigen Dokumente und Exportstände
  • Kontrollierter Abruf freigegebener Exportdateien für die Weiterverarbeitung in Folgeprozessen durch externe Nutzer
  • Steuerung der Datenbereitstellung für verteilte Generierungsprozesse von Printpublikationen

Definition und Verwaltung von Dokumenten

Basierend auf den Publikationsplanungen des myview ViewEditor oder myview CatalogDesigner können mit Hilfe des myview PublicationCenter Dokumente angelegt werden. Dokumente verknüpfen die jeweilige Publikationsplanung oder Ausschnitte davon mit einer Exportkonfiguration und dienen als vordefinierte Erzeugungsvorschrift. Dokumente können dabei ähnlich wie Dateien im Filesystem in frei definierbaren Verzeichnisstrukturen abgelegt werden. 

Verwendung von Dokumentvorlagen

Um die Erstellung von Dokumenten für ähnlich gestaltete Teilbereiche einer Publikation möglichst effizient durchführen zu können, unterstützt das myview PublicationCenter die Definition von Dokumentvorlagen, die als Basis für daraus abgeleitete Dokumente genutzt werden können. Über Rechte kann gesteuert werden, ob einzelne Einstellungen unveränderbar sind oder von Dokumenten überschrieben werden können.

Suche nach Dokumenten

In der Verzeichnisstruktur abgelegte Dokumente können über eine filterbasierte Suche schnell gefunden werden. Um einzelne Dokumente über weitere Kriterien beschreiben und filtern zu können, unterstützt das myview PublicationCenter darüber hinaus die freie Definition von Metadatenfeldern zur Pflege zusätzlicher Dokumenteigenschaften.

Generierung und Verwaltung von Exportdateien

Ausgehend von den Dokumenten können mit Hilfe der in das myview PublicationCenter integrierten DataGenerator Modulen beliebig viele Exporte zu einem Dokument generiert werden. Diese Exporte werden als Exportversionen chronologisch zu einem Dokument als Liste abgelegt. Die bei einem Export generierten Dateien können dauerhaft und reproduzierbar für jeden einzelnen Export über diese Liste abgerufen werden.

Freigabe und Sperre von Exportdateien

Um Dateien eines Exports nach Prüfung durch den Benutzer für die weitere Verwendung in Folgeprozessen zu kennzeichnen bietet das myview PublicationCenter die Möglichkeit, einzelne Dateien freizugeben oder zu sperren.

Erstellen eines Exportstandes

Die jeweils letzten Versionen der verschiedenen Exportdateien können über alle zu einem Dokument seit der letzten Bildung eines Exportstandes durchgeführten Exporte automatisch zu einem neuen Exportstand zusammengefasst werden. Auf diese Weise können unabhängig vom einzeln durchgeführten definierte konsistente Versionsstände zu einem Dokument gebildet werden.

Protokollierung von Datenlieferungen

Basierend auf den angelegten Exportständen unterstützt das myview PublicationCenter die Anlage und Verwaltung von Lieferungen. Für einzelne Lieferungen kann protokolliert werden, an wen und wann die zugehörigen Dateien versand worden sind.

Aufruf der Publikationsplanungswerkzeuge

Um die den Dokumenten zugrunde liegenden Publikationsplanungen bei Bedarf schnell anpassen zu können, sieht das myview PublicationCenter eine direkte Aufrufschnittstelle der Module myview ViewEditor und myview CatalogDesigner vor. Die Module werden dabei mit der dem Dokument zugeordneten Publikationsplanung gestartet.