News

Neuigkeiten aus der myview Welt!

28.11.2017

Sagen Sie uns Ihre Meinung und unterstützen Sie so die Forschung zu Arbeit 4.0

Die Entwicklung und Implementierung neuer IK-Technologien trägt nachhaltig zum Erfolg von Unternehmen bei. Der Nutzen neuer Technologien kann sich nur dann vollständig entfalten, wenn alle betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Unternehmen vorbehaltlos und engagiert die neuen Technologien anwenden. Die bisherigen Erfahrungen, Studien und Einschätzungen belegen aber, dass ein großer Teil dieser Einführungen scheitert.

Ob die Einführung einer neuen Technologie an einem Arbeitsplatz erfolgreich ist, hängt in entscheidendem Maß von der Akzeptanz durch die Anwender ab. Dabei sind zwei Fragen besonders wichtig: Wie einfach finden die Anwender die Nutzung der Technologie (z.B. Software) und wie hoch bewerten sie den Nutzen für ihre Arbeit? Zu verstehen welche Faktoren die Akzeptanz beeinflussen kann dabei helfen Software nutzfreundlicher zu gestalten und den Einführungsprozess zu verbessern.

Um diese Faktoren zu bestimmen, nimmt die myview in seiner Funktion als Umsetzungspartner im Forschungsprojekt "IviPep - Arbeit 4.0 in der Produktentstehung" an einer Onlinestudie teil, die aufzeigen soll, wie Anwender/innen die neu eingeführte Technologie einschätzen.

Alle unsere Kunden/innen sind herzlich eingeladen an dieser Umfrage teilzunehmen. Sie helfen dadurch mit unsere Software und Schulungen zu optimieren und zu verstehen, welche Faktoren die Akzeptanz neuer digitaler Technologien und Systeme am Arbeitsplatz beeinflussen. Die Umfrage ist selbstverständlich anonym und lässt keinerlei Rückschlüsse auf Unternehmen und Personen zu.

Sie möchten mehr über dieses Projekt erfahren?
Dr.-Ing. Lars Seifert steht Ihnen hier gerne zur Verfügung.
lars.seifert@myview.de

Sie möchten gern an der Studie teilnehmen?
In den nächsten Tagen verschicken wir den Link zur Onlinebefragung. Falls diese Email Sie nicht erreichen sollte, schicken wir Ihnen gerne die Zugangsdaten persönlich zu. Die Umfrage bleibt selbstverständlich weiterhin anonym. Melden Sie sich einfach hier mit Ihren Anliegen.

Weitere Infos zu diesem Forschungsprojektfinden Sie unter:
www.ivipep.de
www.myview.de/ueber-myview/forschung-und-entwicklung/ivipep/